Zukunft Performen: #afairofdyingthings

Unsere neue Koproduktion mit dem peruanischen Theater Yuyachkani und dem Zentrum für Performative Künste elgalpon.espacio wird bei den Proben von der 5. und 9. Klasse des Berthold-Gymnasium Freiburg und der 5. Klasse des Theodor-Heuss-Gymnasium begelietet und in eigenen Arbeiten weitergedacht. Die Schüler*innen beobachten die Proben-Prozesse und erarbeiten eigenständige künstlerische Ergebnisse. Unter #afairofdyingthings landen sie Fotos von eigenen Beobachtungen aus dem Alltag zum Thema des Artensterbens hoch. Die Ergebnisse der Auseinandesetzung der Schüler*innen mit dem Thema des globalen Artensterbens wird im Dezember 2019 im Zentrum für Performative Künste elgalpon.espacio in Lima (PER) und im April 2020 im E-Werk Freiburg zu sehen sein.

Projektleitung:

Leon Wierer

Kontakt: Info@cargo-theater.de